Basiscurriculum "Schematherapie" nach Jeffrey Young
Referentinnen und Referenten
Annette AX-JAEGER, Dipl.-Psych.: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin in Verhaltenstherapie 2002. Fortbildung in Schematherapie seit 2009, zertifiziert seit 2014 durch das ISST. Dozentin, Lehrtherapeutin
und Supervision in Schematherapie und Gestalttherapie.Niedergelassen in eigener Praxis seit 2007.
Dr. med. Ludwig GRÜNWALD
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Verhaltenstherapie, Schematherapie), Dozent und Supervisor in VT und Schematherapie, Verein zur Förderung der Klinischen Verhaltenstherapie (VFKV) München Dr. med. Eckhard Roediger: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin. Begründer und Leiter des IST-Frankfurt. Sekretär der International Society of Schematherapy (ISST)
Dipl.-Psych. Julia HINRICHS:
Seit 2007 approbierte Psychotherapeutin in Verhaltenstherapie, seit 2013 Schematherapeutin (2015 zertifiziert durch die ISST), Dozentin und Supervisorin für VT und Schematherapie. Seit 2003 bis heute ambulante Psychotherapeutin, zunächst in der VT-Ambulanz der Universität Frankfurt, seit 2010 in eigener Praxis. Lehre an mehreren Ausbildungsinstituten für VT und Schematherapie.
Dipl.-Psych. Hannah HOPPE
Psychologische Psychotherapeutin (VT), Schematherapeutin. Eigene Praxis mit Kassenzulassung (Einzel- und Gruppenbehandlung). Dozentin an der Akademie für Verhaltenstherapie Köln, Dozentin und Supervisorin für Schematherapie am Institut für Schematherapie Frankfurt (Leitung: Dr. Eckhard Roediger, Präsident der Internationalen Schematherapie-Gesellschaft (ISST)). 
Dr. med. Eckhard ROEDIGER:
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin. Begründer und Leiter des IST-Frankfurt. Sekretär der International Society of Schematherapy (ISST).
PD Dr. Jennifer UEKERMANN
Habilitation in Neuropsychologie, Dozentin am Institut für Kognitive Neurowissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, Ausbildung in Verhaltenstherapie und klärungszentrierter Psychotherapie nach Sachse. Als Psychologische Psychotherapeutin niedergelassen in Bochum und als Dozentin und Supervisorin für Schematherapie tätig. Leiterin des Institutes für Schematherapie Rhein-Ruhr
Matías VALENTE, Dipl. Psych.
Psychologischer Psychotherapeut, Dozent und Supervisor für Verhaltens- und Schematherapie. Leiter des Instituts für Schematherapie Stuttgart IST-S (www.schematherapie-stuttgart.de). Autor zahlreicher Publikationen zur Schema-
therapie, darunter „Störungsspezifische Schematherapie: Anwendungen im stationären Setting“ (Beltz, 2015) sowie „Impulskontrolle und Selbstregulation durch Schematherapie aufbauen“ (Beltz, 2017).
Dr. phil. Kristin Zickenheiner: Dipl. Psych.
Niedergelassen in eigener Praxis Psychologische Psychotherapeutin, Dozentin und
Supervisorin VT/ST-akkreditiert. Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin. Studium in Marburg; Promotion 2002; Psychotherapeutin Klinik Lindenallee, Bad Schwalbach, und Salus-Klinik, Friedrichsdorf, 2002/2003; Abschluss der Weiterbildung und Approbation für VT bei Erwachsenen, 2004; Zertifizierung als Schematherapeutin am ISST, Hamburg, 2008. In eigener Praxis, Frankfurt/Main, seit 2005, Mitarbeit am Institut für Schematherapie, Frankfurt, seit 2009 (stellvertretende Leitung), Dozentin in der Fort- und Weiterbildung Verhaltenstherapie und Schematherapie seit 2009, Supervisorin Verhaltenstherapie/Schematherapie seit 2010, Vorstandsmitglied ISST (Schatzmeisterin), August 2014–September 2016.
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation - AVM: Gemeinn. Institut für Verhaltenstherapie Ges.m.b.H.
Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg, Österreich