VerhaltensNeuroPsychologie
Voraussetzung für die Zulassung
  • Abgeschlossene Ausbildung in Verhaltenstherapie nach den Kriterien der AVM oder ÖGVT und
    Eintragung in die Psychotherapeutenliste am Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als Verhaltenstherapeut/in oder
  • In Ausbildung unter Supervision in Verhaltenstherapie bei AVM oder ÖGVT befindlich, oder
  • Abgeschlossene Ausbildung in einer anderen methodenspezifischen Ausrichtung der Psychotherapie und Eintragung
    in die Psychotherapeutenliste am BMG sowie Verfügen über basale Kenntnisse in der Verhaltenstherapie oder
  • Abgeschlossene Ausbildung in Klinischer und Gesundheitspsychologie und Eintragung in die Liste der Klinischen
    und Gesundheitspsychologen/innen am BMG sowie Verfügen über basale Kenntnisse in der Verhaltenstherapie oder
  • In Ausbildung zum/r Klinischen und Gesundheitspsychologen/in befindlich oder
  • Abgeschlossene Ausbildung in Psychotherapeutischer Medizin (Psy-III Diplom) und Verfügen über basale Kenntnisse
    in der Verhaltenstherapie oder
  • Abgeschlossene Ausbildung als Facharzt/ärztin für Neurologie oder Psychiatrie oder
  • In Ausbildung zum Facharzt/in für Neurologie oder Psychiatrie oder
  • Gleichwertige und in Österreich nostrifizierte ausländische Ausbildung in Verhaltenstherapie,
    anderer Form der Psychotherapie, Psychotherapeutischer Medizin, oder Klinischer und Gesundheitspsychologie
  • Mindestalter: 24 Jahre (Geburtsurkunde) und
  • Unbescholtenheit (polizeiliches Führungszeugnis) und
  • Zulassung zur Weiterbildung
  • Ansuchen an das Institut für Verhaltenstherapie
  • Nachweis der Erfüllung der Voraussetzungen
  • Zulassung erfolgt durch das AVNG der AVM auf Empfehlung der Weiterbildungsleiterin.
  • Approbation DFP: 50 Punkte
    Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation - AVM: Gemeinn. Institut für Verhaltenstherapie Ges.m.b.H.
    Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg, Österreich