Weiterbildung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Ablauf der Weiterbildung
1. Semester
  • Einführung
  • Grundlagen der VT bei Kindern und Jugendlichen
  • Diagnostik in der VT von Kindern und Jugendlichen
  • Basismethoden verhaltenstherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Angststörungen und Zwänge
  • 2. Semester
  • Ethische und rechtliche Grundlagen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Eltern- und Umfeldarbeit
  • Depressive Störungen
  • Supervision
  • 3. Semester
  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADHS)
  • Störungen des Sozialverhaltens/ Externalisierungsstörungen
  • Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Supervision
  • 4. Semester
  • Somatoforme Erkrankungen im Kinders- und Jugendalter/Verhaltensmedizin
  • Traumastörungen, Kriseninterventionen und Suizidalität
  • Stoffgebundene und –ungebundene Abhängigkeiten
  • Supervision
  • Abschluss
  • Parallel zu den Workshops
  • Literaturstudium, psychotherapeutische Behandlung, Fallbericht

  • Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation - AVM: Gemeinn. Institut für Verhaltenstherapie Ges.m.b.H.
    Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg, Österreich